Zum 40. Mal startet Europas größte Benefiz-Golfturnier-Serie zugunsten der Deutschen Krebshilfe

Seit vierzig Jahren leisten Deutschlands Golfclubs mit den bundesweiten Golf-Wettspielen zuverlässige Unterstützung für krebskranke Menschen. Letztes Jahr wurden trotz Corona-bedingter Einschränkungen insgesamt 245.000 Euro erspielt. Die Spenden kommen der Arbeit der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe zugute und tragen maßgeblich dazu bei, eine Vielzahl von Forschungsvorhaben, aber auch zahlreiche andere Projekte und Initiativen auf allen Gebieten der Krebsbekämpfung zu finanzieren. Mehr Informationen zum Golfturnier ‘Golfen und Helfen’ finden Sie auf der Seite der Deutschen Krebshilfe.

(Fotos: Deutsche Krebshilfe)